Kostenlose Lieferung versandkostenfrei ab 90 EUR

Seidenschal "Bauerngarten" – Gustav Klimt

88,00 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Tage

Produktnummer: 807528
Produktinformationen "Seidenschal "Bauerngarten" – Gustav Klimt"

Der Seidenschal "Bauerngarten" ist ein wunderschönes Accessoire, das jeden Look aufwertet. 

Der Schal besteht aus hochwertiger Seide und besticht durch sein einzigartiges Design. Inspiriert von einem idyllischen "Bauerngarten"-Blumenbilder, entstanden 1905-06 in Litzlberg am Attersee, ist der Schal mit zarten Blumen und üppigem Grün verziert. 

Der Schal ist leicht und luftig, wodurch er sich angenehm auf der Haut anfühlt und auch an warmen Tagen getragen werden kann.  Ob als klassischer Schal um den Hals, als Haarband oder als Gürtel um die Taille - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 

  • 100% Seide
  • Maße: 180 x 45 cm (L/B)

 

 

Für wen: Damen
Produkttyp: Schals & Tücher
Über den Künstler

 

Gustav Klimt 

emil_nolde1862-1918, österreichischer Maler, berühmter Vertreter des Wiener Jugendstils

Als Gustav Klimt (1862-1918) schon längst ein renommierter Künstler war, den Jugendstil der Wiener Ringstrasse durch seine Wandgemälde entscheidend geprägte hatte und Mitbegründer der Wiener Secession war, entstand sein "Goldener Stil". Durch byzantinische Mosaiken inspiriert, fügte er ornamentale Farbflächen in ein goldenes Bett wie gefasste Edelsteine. In seinen Bildprogrammen beschreibt Klimt den Lebensweg des Menschen, der, durch die Triebe negativ beeinflusst, seine Erlösung in dem Kuss findet. Die Körperdarstellungen besitzen eine subtile Erotik, gleichwohl deren Gestalten sich auflösen in ornamentalen, geometrischen Farbflächen. Dieses Stilprinzip wendet er nicht nur an für seine Paardarstellungen, sondern auch bei den Porträts reicher Damen und den Landschaftsbildern. Dieser flächige Stil ist heute Inbegriff für die intensivfarbige Kunst Klimts, die sein Werk aber erst ab 1905 charakterisiert.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte

Gemälde Hommage à Grohamm (1926) - Wassily Kandinsky
Dieses Gemälde ist eine hochwertige Reproduktion nach patentiertem Verfahren auf Baumwollleinwand gearbeitet, mit Künstlerfirnis versiegelt, gespannt auf Echtholzkeilrahmen.  Gerahmt in wertvoller Massivholz-Atelierrahmung. limitiert auf 980 Exemplare nummeriert mit Zertifikat Format 70 x 50cm (H/B)

420,00 €
Gemälde Der Garten des Künstlers am Wannsee (1918) - Max Liebermann
Max Liebermanns grünes Paradies: Liebermanns persönlicher Inbegriff von Glück war die 1910 für ihn erbaute Villa am Wannsee, die heute dank eines engagierten Kreises von Spendern wieder in altem Glanz dasteht (und mitunter sogar bei Staatsbesuchen zum Einsatz kommt).  Der Garten der Villa war fortan eines seiner liebsten Motive.  Wie ein Originalgemälde ist dieses Bild auf Keilrahmen aus Holz gespannt (zum Nachspannen durch Keile verstellbar). Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle In handgearbeiteter edler Massivholzrahmen / Antikgold mit Grün Limitierte Auflage 499 Exemplare Nummeriertes Zertifikat rückseitig aufgebracht Format 60 x 75cm (H/B)  

548,00 €
Kette mit Ginkgo Anhänger - Petra Waszak
Material-Auswahl: Silber
Das in der Pflanzenwelt einzigartige zweigeteilte Blatt des Ginkgo und die Tatsache, dass es männliche und weibliche Bäume gibt, macht den Ginkgo seit Tausenden von Jahren zum Symbol für Harmonie und Partnerschaft. Die schlanke aufstrebende Wuchsform des Ginkgo repräsentiert nach asiatischer Philosophie das Yang, und wird mit Aktivität und Lebenskraft gleichgesetzt, während die Blätter aufgrund ihrer fächerartigen Form das Yin, also Sanftheit und Weichheit darstellen.  Collier in 925er-Sterlingsilber, 24 Karat fein vergoldet. Format 4 x 4 cm. Als Kette dienen 3 dünne 24 Karat vergoldete Edelstahldrähte. Längenverstellbar von 42-47 cm. Aufgrund der aufwändigen Fertigung von Hand können die Anhänger leicht unterschiedlich ausfallen und haben einen Unikatcharakter.  

129,00 €