Kostenlose Lieferung versandkostenfrei ab 90 EUR

Seidenschal Iris - Vincent van Gogh

88,00 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Tage

Produktnummer: 769865
Produktinformationen "Seidenschal Iris - Vincent van Gogh"

Nicht ohne Grund gehören van Goghs Blumendarstellungen zu den bedeutendsten Werken seiner Zeit. Farbenfroher Schal nach dem Werk "Iris (Schwertlilien)" von 1889, in 19 Farben auf 100% reiner Seide produziert und rouliert.

  • Format 150 x 40 cm
  • Leichte Format- und Farbabweichungen sind Zeichen der reinen Handarbeit.

 

Für wen: Damen
Produkttyp: Schals & Tücher
Über den Künstler

 

Vincent van Gogh 

van_gogh1853-1890 - Vorreiter des Expressionismus

"Dieser Mann wird entweder verrückt oder er lässt uns alle weit hinter sich", prophezeite bereits Camille Pissarro über den 1853 als Sohn eines Pfarrers geborenen Vincent van Gogh. Und tatsächlich sollte der Niederländer zum Wegbereiter der Moderne werden, der mit seinen geschwungenen Linien und leuchtenden Farben den Expressionismus einleitete. Während van Gogh zu Lebzeiten für seine Bilder kaum das Geld für Farbe und Leinwand bekam und auf die Unterstützung seines Bruders Theo angewiesen war, erzielen seine Werke heute regelmäßig meist zweistellige Millionenbeträge auf spektakulären Auktionen.

Van Gogh (1853-1890) stammt aus einer protestantischen Pastorenfamilie in Groot-Zundert in Brabant. Mit der Kunst kam er zuerst in Kontakt durch einen Onkel, der Kunsthändler war. Zunächst arbeitete van Gogh in Filialen der Galerie Goupil & Cie in Den Haag, London und Paris, aber auch als Hauslehrer in England und als Methodistenprediger. Als Prediger im Bergarbeitergebiet Boringe begann er erstmals zu zeichnen. Wenige Monate besuchte er anschließend die Brüsseler Akademie, bildete sich aber hauptsächlich als Autodidakt weiter.

Seine ersten Ölbilder stellen arme Bauern und Arbeiter dar. Diese Bilder sind sehr dunkel und mit einfachen, breiten Linien gemalt. Über Antwerpen, wo er drei Monate blieb und die Leichtigkeit und Eleganz japanischer Farbholzschnitte kennen lernte, kam er nach Paris. Hier entdeckte er die Sonne und die hellen Farben. Er studierte die Impressionisten, Pointillisten und frühen Symbolisten und malte Großstadtbilder, Landschaften und Porträts.

Mehr Licht und Freiheit suchend, ging er 1888 nach Arles in Südfrankreich, wohin ihm sein Freund Paul Gauguin folgte. Van Gogh plante, dort eine Künstlerkommune zu gründen und alle seine Malerfreunde einzuladen, um mit ihm zu leben und zu arbeiten, doch der Plan scheiterte. Nach einer dramatischen Auseinandersetzung mit Gauguin, bei der sich van Gogh selbst am Ohr verletzte, musste er sich mit überreizten Nerven mehrmals länger ins Krankenhaus begeben. Diese Krisen sollten sich später noch verstärken und führten später zu seinem Selbstmord.

In der Zeit in Arles entstanden die berühmtesten Bilder van Goghs. Alle Leuchtkraft der Sonne ist in ihnen; Felder, Bäume und Wolken sprechen in eindrucksvoller Sprache von der Gewalt der Natur. Uns heutigen Betrachtern ist kaum vorstellbar, welche Kraft nötig gewesen sein mag, der persönlichen psychischen Not solche lebensfrohen Meisterwerke abzuringen. Es bleibt van Goghs Geheimnis - und es bleibt bis heute das Geheimnis seines Spätwerks.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte

Seidenschal City Lights
  Der Seidenschal "City Lights" ist ein elegantes und vielseitiges Accessoire, das jeden Look aufwertet. Hergestellt aus hochwertiger Seide, bietet er ein luxuriöses Tragegefühl und ist gleichzeitig leicht und luftig. Der Schal ist mit einem atemberaubenden Design von leuchtenden Stadtlichtern bedruckt, das an die pulsierende Energie und Schönheit einer Großstadt erinnert.Ob zu einem schicken Abendkleid oder zu einem lässigen Alltagslook, der Seidenschal "City Lights" verleiht jedem Outfit das gewisse Etwas. Er kann auf verschiedene Arten getragen werden, sei es als Schal um den Hals, als Haarband oder als Gürtel um die Taille.  

98,00 €
Seidenschal "Stoclet Fries" – Gustav Klimt
Das Werk von Gustav Klimt "Stoclet Fries" ist hier auf diesem eleganten Seidenschal mit seinen 18 Farben reproduziert und roulliert.  100% Seide Maße: 160 x 43 cm

88,00 €
Seidenschal Formes Circulaires - Robert Delaunay
Eine Weiterentwicklung seiner "Fenêtre"-Serie (Fensterbilder) stellen die im Jahr 1912 begonnenen verschiedenen "Formes circulaires" dar und begründen damit den Beginn der Abstrakten Malerei in Frankreich. Vielfarbige, kreisrunde Scheiben, übereinander, ineinander, bilden mit Ringen und Farbflächen eine bewegte und zugleich harmonische Komposition. Seidensatin, 100% Seide. Format 180 x 42 cm. 

88,00 €
Stockschirm & Seidenschal - Set "Formes Circulaires" - Robert Delaunay
Eine Weiterentwicklung seiner "Fenêtre"-Serie (Fensterbilder) stellen die im Jahr 1912 begonnenen verschiedenen "Formes circulaires" dar und begründen damit den Beginn der Abstrakten Malerei in Frankreich. Vielfarbige, kreisrunde Scheiben, übereinander, ineinander, bilden mit Ringen und Farbflächen eine bewegte und zugleich harmonische Komposition.  Stockschirm: Automatik-Schirm, Polyesterbespannung, Fiberglasgestell. Griff und Stock aus schwarzem Kunststoff. Länge 90 cm. Durchmesser Schirm 100 cm.  Schal: Seidensatin, 100% Seide. Format 180 x 42 cm (L/B).  Stockschirm und Seidenschal im Set (auch einzeln erhältlich).

138,00 €
Seidenschal Farbstudie Quadrate - Wassily Kandinsky
Der Seidenschal "Farbstudie Quadrate" ist eine wunderschöne Hommage an das berühmte Gemälde von Wassily Kandinsky aus dem Jahr 1913. Der Schal ist aus hochwertiger Seide gefertigt und besticht durch seine leuchtenden Farben und das einzigartige Design. Die Farbstudie Quadrate von Kandinsky ist ein Meisterwerk der abstrakten Kunst und steht für die Verbindung von Farben und Formen. Diese Idee spiegelt sich auch in unserem Seidenschal wider, der mit seinen quadratischen Mustern und lebendigen Farben ein echter Blickfang ist. Auf 100% elegant fließendem Seidensatin Format 180 x 42 cm (L/B)

98,00 €
Seidenschal "Großer Mohn (Rot, Rot, Rot)" – Emil Nolde
Der Seidenschal "Großer Mohn (Rot, Rot, Rot)" ist eine wunderschöne Hommage an das berühmte Gemälde des expressionistischen Künstlers Emil Nolde. Der Schal ist aus hochwertiger Seide gefertigt und besticht durch seine leuchtenden Farben und das detailreiche Mohnblumenmotiv. Das kräftige Rot des Schals erinnert an die leidenschaftliche und intensive Ausdruckskraft von Noldes Kunst. Die Mohnblumen, die in verschiedenen Rottönen schimmern, sind kunstvoll angeordnet und verleihen dem Schal eine lebendige und dynamische Note. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Nolde Stiftung Seebüll. © 2022 Nolde Stiftung Seebüll.

128,00 €
Kette "Großer Mohn" – Emil Nolde
Farbenfrohes Kette mit einem Ausschnitt aus dem Werk "Großer Mohn" von 1942, welches mit zu den bekanntesten Blumengemälden von Emil Nolde gehört. Anhänger aus Metall, Durchmesser 4 cm Lederband mit Karabinerverschluss, längenverstellbar 42-47 cm Originalgemälde: 1942, Öl auf Leinwand, 73,5 x 89,5 cmHerausgegeben in Zusammenarbeit mit der Nolde Stiftung Seebüll© 2023 Nolde Stiftung Seebüll.

69,00 €
Seidenschal Der rote Weingarten in Arles (1888) - Vincent van Gogh
Dieser Schal ist nach Motiven des o.g. Gemäldes gestaltet. Auf 100% elegant fließendem Seidensatin. Format 178 x 42 cm (L/B).  

88,00 €